Externer Polyurethan Dichtsatz, Serie 2 Ventile mit T-3A und T-5A Einschraubbohrung

990003002 : Externer Polyurethan Dichtsatz, Serie 2 Ventile mit T-3A und T-5A Einschraubbohrung
Technische Eigenschaften [ + ]

SUN bietet Ersatzdichtsätze für alle Einschraubventiltypen an. In diesen Dichtsätzen sind alle externen Dichtungen des Einschraubventils zusammen mit einer Einbauanleitung enthalten. Die Dichtsätze sind in Buna-N und Viton verfügbar, für einige Ventile auch in Polyurethan. Hinweis: Das Wechseln externer Dichtungen auf ein anderes Dichtungsmaterial gewährleistet wegen der internen Dichtungen keine Verträglichkeit mit dem Medium. Weitere Information gibt es unten bei den Richtlinien zu den Dichtsätzen.

  • Das Verfalldatum für einen Buna-N Ventildichtsatz beträgt 10 Jahre ab Kaufdatum. Dieses Datum steht auf dem Dichtsatzbeutel.
  • Einschraubbohrungen für Ventile der Serie 2 mit zwei Anschlüssen gibt es in den Varianten T-3A und T-5A. Die T-3A Einschraubbohrung wird in Druckbegrenzungsanwendungen verwendet. Hier sind große Anschlussdurchmesser und daher eine tiefe Einschraubbohrung notwendig. Die T-5A Einschraubbohrung dient typischerweise als Aufnahmebohrung für Stromregelventile und hat kleinere Anschlussdurchmesser. Da beide Einschraubbohrungen zur Serie 2 gehören und zwei Anschlüsse besitzen, verwenden sie denselben Dichtsatz, können aber nicht beide Ventiltypen aufnehmen.
  • Polyurethandichtungen haben eine höhere Festigkeit und ein besseres Verschleißverhalten. Sie sind für hohe Zykluszahlen und Hochdruckanwendungen geeignet.
Technische Daten [ + ]
Serie 2
Ventilgewinde 1"-14 UNS1"-14 UNS
Schlüsselweite des Ventilsechskants 1 1/8 in.28,6 mm
Anzugsdrehmoment des Einschraubventils 45 - 50 lbf ft61 - 68 Nm
Einschraubbohrung T-3A & T-5A
Hierzu kombinierbare Produkte [ + ]

What models can this kit be used with?

  • NQEB Pumpenanlaufventil
  • RBAA Vorsteuer-Druckbegrenzungsventil, direkt gesteuert
  • RGFA Für kleine Druckeinstellwerte, direkt gesteuert Druckbegrenzungs - Ventil
  • RPGC Vorgesteuert, druckausgeglichener Schieber Druckbegrenzungs - Ventil
  • RPGC8 Vorgesteuert, druckausgeglichener Schieber Druckbegrenzungs - Hauptstufe mit Einschraubbohrung für Vorsteuerventil
  • RPGD Pneumatisch betätigt, vorgesteuert, druckausgeglichener Schieber Druckbegrenzungs - Ventil
  • RPGE Reaktionschnell , vorgesteuert, druckausgeglichener Schieber Druckbegrenzungs - Ventil
  • RQGB Selbstentlastend , vorgesteuert, druckausgeglichener Schieber Druckbegrenzungs - Ventil
  • XCCA Stopfen für Einschraubbohrung, alle Anschlüsse gesperrt
Info [ + ]
  • Stützringe und O-Ringe montieren wie in den Abbildungen gezeigt.
  • Siehe Installationshinweise für ähnliche Modelle mit alternativen Montageansichten.
  • Wenn Sie Stützringe montieren, nutzen Sie die gleiche Technik und wenden sie die gleiche Sorgfalt wie bei der Montage von O-Ringen an.
  • Achten Sie bei der Montage von Einschraubventilen auf das vorgeschriebene Anzugsmoment.
  • Im Jahr 1985 änderte SUN alle äußeren Dichtungen an den Serie 2 Einschraubventilen mit 28,6 mm Sechskant. Die Dichtungen wurden geändert von 2,38 mm auf 1,58 mm Schnurdurchmesser bei O-Ringen und Stützringen.
  • Nur passende Dichtungen verwenden.
Zusätzliche Hilfsmittel [ + ]