Externer EPDM Dichtsatz, Serie P Ventile mit T-8A Einschraubbohrung

990008014 : Externer EPDM Dichtsatz, Serie P Ventile mit T-8A Einschraubbohrung
Technische Eigenschaften [ + ]

SUN bietet Ersatzdichtsätze für alle Einschraubventiltypen an. In diesen Dichtsätzen sind alle externen Dichtungen des Einschraubventils zusammen mit einer Einbauanleitung enthalten. Die Dichtsätze sind in Buna-N und Viton verfügbar, für einige Ventile auch in Polyurethan. Hinweis: Das Wechseln externer Dichtungen auf ein anderes Dichtungsmaterial gewährleistet wegen der internen Dichtungen keine Verträglichkeit mit dem Medium. Weitere Information gibt es unten bei den Richtlinien zu den Dichtsätzen.

  • EPDM Dichtungen haben keine Lebensdauerbeschränkung.
  • Die Dichtungen haben eine violette Farbe, um die Identifikation im Lager und vor Ort zu erleichtern.
Technische Daten [ + ]
Serie P
Ventilgewinde M 16M 16
Schlüsselweite des Ventilsechskants 7/8" in.22,2 mm
Anzugsdrehmoment des Einschraubventils 20 - 25 lbf ft27 - 33 Nm
Einschraubbohrung T-8A
Hierzu kombinierbare Produkte [ + ]

What models can this kit be used with?

  • DAAL
    2/2-Wege Vorsteuer-Magnetventil, Schieberbauweise
  • FXAA 2-Wege Stromregelventil, Festblende
  • NFAB Vorsteuer-Drosselventil, einstellbar
  • RBAP Elektroproportionales Vorsteuer-Druckbegrenzungsventil
  • XACA Stopfen für Einschraubbohrung, alle Anschlüsse gesperrt
  • XACAE Stopfen für Einschraubbohrung, Anschluss 1 nach externem Anschluss, Anschluss 2 gesperrt
Info [ + ]
  • Stützringe und O-Ringe montieren wie in den Abbildungen gezeigt.
  • Wenn Sie Stützringe montieren, nutzen Sie die gleiche Technik und wenden sie die gleiche Sorgfalt wie bei der Montage von O-Ringen an.
  • Nach der Installation eines Glyd Rings den Ring wieder auf die ursprüngliche Größe zurückdrücken, um Beschädigungen beim Einschrauben des Ventils zu vermeiden.
  • Achten Sie bei der Montage von Einschraubventilen auf das vorgeschriebene Anzugsmoment.
  • GLYD® Ring ist ein eingetragenes Warenzeichen von W. S. Shamban and Co., Los Angeles, CA, USA
  • Ventile mit EPDM Dichtungen eignen sich für den Einsatz in Systemen mit Flüssigkeiten auf Phosphatesterbasis. Die Dichtungen dürfen nicht in Kontakt mit Erdölprodukten (Öle, Fette, Schmierstoffe) gebracht werden, da sonst das Material zerstört wird.
Zusätzliche Hilfsmittel [ + ]