Konfigurierbarer, zweikanaliger Verstärker für elektrisch betätigte Proportional- und Schaltventile

XMD-02 : Konfigurierbarer, zweikanaliger Verstärker für elektrisch betätigte Proportional- und Schaltventile
Technische Eigenschaften [ + ]

Der XMD ist ein elektrohydraulischer Verstärker für die Steuerung von Mobil- und Industriehydraulik. Konfiguriert wird der Verstärker mit der frei verfügbaren Software CANpoint und einem CAN-USB-Verbindungskabel vom Computer aus oder mit der frei verfügbaren APP XMD Mobile. Es können elektronische Hydraulikkomponenten von Straßen- und Nutzfahrzeugen gesteuert werden. Dazu gehören unter anderem Maschinen aus den Bereichen: Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Baumaschinen, Marine, Erdbau und Transport. Der XMD-Verstärker ist zur Volumenstrom- und Drucksteuerung mit SUN Hydraulik Ventilen optimiert und ist eine zuverlässige Lösung für Ihre anspruchsvolle Anwendung.

  • Verstärker für zwei Spulen
  • Zwei konfigurierbare Eingangsbereiche: 0-5 V, 0-10 V, 4-20 mA, Puls, Frequenz, PWM und Digital.
  • Für näherer Produktinformationen, inkl. Installations- und Betriebsanweisungen, bitte über den Link am Seitenanfang das vollständige Datenblatt laden.
  • CAN-BUS Kommunikation (SAE J1939)
  • Kurzschlussgesicherter Ausgang mit einstellbarer Strombegrenzung.
  • 5V Referenzspannung für Potentiometer- oder Joysticksteuerung
  • Programmierbarer Schalteingang
  • Alle Ein- und Ausgänge sind unabhängig voneinander einstellbar.
  • Unabhängig einstellbare Rampenzeiten für Auf und Ab.
  • Mikroprozessorsteuerung für einen störungsfreien und zuverlässigen Betrieb.
  • Separate Nullleiter für Spannungsversorgung und Steuersignal.
  • Hochfrequente PWM mit überlagertem Dither
  • Glasfaserverstärktes Gehäuse mit Polyurethan-Vergussmasse
  • Das Setup erfolgt mit der CANpoint XMD Software und einem CAN-USB-Verbindungskabel oder über SUNs XMS Mobile™ App mit einer Bluetooth Verbindung von einem Smartphone aus.
  • IP69K Einstufung
  • CE- und E-Mark zertifiziert
  • Es wird ein Spannungsversorgungskabel mit passendem Stecker benötigt. Das Kabel gehört nicht zum Lieferumfang. Bitte beachten Sie das „Verwendet mit“-Tab.
Technische Daten [ + ]
Versorgungsspannung 9-32 VDC9-32 VDC
Stromaufnahme 6 Amps max.6 Amps max.
Anzahl Ausgänge 22
Typ Ausgänge PWM und Gleichstrom (0-100%)PWM und Gleichstrom (0-100%)
Nennausgangsstrom 0 bis 3000 mA0 bis 3000 mA
Genauigkeit +/- 1 mA oberhalb 35 mA+/- 1 mA oberhalb 35 mA
PWM Frequenz 33 - 3000 Hz33 - 3000 Hz
Dither Frequenz 33-500 Hz33-500 Hz
Dither Amplitude 0 – 25 % von I-max0 – 25 % von I-max
Rampenzeit 0-65,0 s, in Schritten von 1 ms0-65,0 s, in Schritten von 1 ms
Anzahl Universaleingänge 22
Eingangssignale 0-5 V, 0-10 V, 4-20 mA, Digitaleingang, Frequenz (60 Hz bis 10 kHz), PWM (60 Hz bis 10 kHz), Widerstand (Potentiometer, 0 bis 100 kOhm)0-5 V, 0-10 V, 4-20 mA, Digitaleingang, Frequenz (60 Hz bis 10 kHz), PWM (60 Hz bis 10 kHz), Widerstand (Potentiometer, 0 bis 100 kOhm)
Referenzspannung 5 VDC, +/- 0,1 VDC (max. 250 mA)5 VDC, +/- 0,1 VDC (max. 250 mA)
CAN-Bus Kommunikation CAN 2.0B (max. 32 VDC)CAN 2.0B (max. 32 VDC)
CAN-Bus Protokoll SAE J1939SAE J1939
BAUD Rate 125 kbit/s, 250 kbit/s, 500 kbit/s, 1 Mbit/s125 kbit/s, 250 kbit/s, 500 kbit/s, 1 Mbit/s
Gegenstecker Deutsch DT06-12SA-XXXDeutsch DT06-12SA-XXX
Bereich der Betriebstemperatur -40 - 85 °C-40 - 85 °C
Bereich der Lagertemperatur -60 - 120 °C-60 - 120 °C
Vibrationsfestigkeit 33.3 Hz 6.8g Peak (Spec: S-367 Section 11.0)33.3 Hz 6.8g Peak (Spec: S-367 Section 11.0)
Stoßfestigkeit 49g Peak (Spec: S-367 Section 12.0)49g Peak (Spec: S-367 Section 12.0)
Kapselung Polybutylenterephthalat (PBT) mit 30 % GlasfaserPolybutylenterephthalat (PBT) mit 30 % Glasfaser
Abmessungen (L x B x H) 3.38 x 2.30 x 1.40 in.85,9 x 58,5 x 35,6 mm
Schutzklasse IP 69KIP 69K
Zertifikate CE, E-Mark, E11 10R-05100024 2014/53/EU (EMV-Richtlinie), 2014/35/EU (Niederspannungsrichtlinie)CE, E-Mark, E11 10R-05100024 2014/53/EU (EMV-Richtlinie), 2014/35/EU (Niederspannungsrichtlinie)
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) EN 55024, EN 55032, EN 13309, EN/ISO 14982, ISO 13766, ISO 16750-2, J1113-4/11/12/13/26,ISO 1142-2/10, CISPR 25, FCC 15B, ICES-003, UNECE Reg 10.5, EN 61326-1:2013, EN 301 489-1, V2.2.0, EN 301 489-17, EN 12895EN 55024, EN 55032, EN 13309, EN/ISO 14982, ISO 13766, ISO 16750-2, J1113-4/11/12/13/26,ISO 1142-2/10, CISPR 25, FCC 15B, ICES-003, UNECE Reg 10.5, EN 61326-1:2013, EN 301 489-1, V2.2.0, EN 301 489-17, EN 12895
U.S. Patent Nr. ausstehendausstehend
FAQs [ + ]

No. The resistance values for each coil voltage are selected to limit the maximum current that can be drawn by the coil. A mismatch in coil and supply voltage can result in too little or too much current draw. A coil should be selected based on supply voltage being used.

XMD-01: I(sol) + 25mA
XMD-02: I(sol1) + I(sol2) + 25mA

XMD Series Drivers include a TVS Diode. Coils do not need a diode when being controlled by an XMD driver.

Yes. The +5V reference has a maximum current output of 250 mA.

The XMD default settings have the enable function turned on. In order to see any output, at least 3VDC must be sent to pin 9, the enable pin. Alternatively, the enable function can be disabled on the config screen of the XMD app.

Yes, up to 3 amps per PWM output. This includes pumps, CETOP valves, directional valves, proportional valves, and more. Duty-cycle mode can also control solenoid switching valves, PWM variable speed e-Fans and LEDs.

See page 4 of the XMD Mobile App User Guide for compatible devices. This Guide can be found in "Additional Resources" section of the XMD webpage.

Two-wire resistive input devices will pull excitation voltage from the input pin. Only two wires are needed for this input type — one connected to the XMD input pin and one connected to an external ground.

Call Sun at +1 941-362-1200.

Hierzu kombinierbare Produkte [ + ]

What models can this kit be used with?

  • 991711300 XMD Serie, 3 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker, einkanalig
  • 991711600 XMD Serie, 6 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker, einkanalig
  • 991712300 XMD Serie, 3 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker, zweikanalig
  • 991712600 XMD Serie, 6 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker, zweikanalig
  • 991713030 XMD Serie, 30 cm Kabel mit 2-poligem Deutsch-Stecker
  • 991713060 XMD Serie, 60 cm Kabel mit 2-poligem Deutsch-Stecker
  • 991720300 XMD Serie, 3 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker und 2-poligem Deutsch-Stecker, einkanalig
  • 991720600 XMD Serie, 6 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker und 2-poligem Deutsch-Stecker, einkanalig
  • 991721300 XMD Serie, 3 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker und DIN-Stecker nach ISO 4400 bzw. EN/DIN 175301-803 Form A, einkanalig
  • 991721600 XMD Serie, 6 m Kabel mit 12-poligem Deutsch-Stecker und DIN-Stecker nach ISO 4400 bzw. EN/DIN 175301-803 Form A, einkanalig
  • 991722 12-pin Deutsch Steckverbinder Satz
  • 991723001 2-pin Deutsch Steckverbinder Satz (grau)
  • 991723002 2-pin Deutsch Steckverbinder Satz (schwarz)
  • 991728 CAN-Bus/USB Interface-Kabel für Kommunikation zw. XMD-Verstärker und Computer
  • 991740001 XMD Serie, Befestigungsclip für High-Power-Spule
  • 991740002 XMD Serie, Befestigungsclip für Low-Power-Spule
  • 991770001 XMD Serie, Befestigungsclip für Spulen der Serie 770
Info [ + ]
  • Befestigungsschiene und Montagematerial ist im Lieferumfang enthalten. Low- und High- Power Clips für die Spulen der Flex Serie werden separat angeboten.
Zusätzliche Hilfsmittel [ + ]